Lederbikerjacke/leather biker jacket: Mango
Streifenkleid/striped dress: selbstgenäht Schnitt 26 Fashionstyle (bzw. Knipmode) Dezember 2015, hier gebloggt/me-made pattern 26 Fashionstyle (resp. Knipmode) December 2015, blogged here
Schlauchschal/loop scarf: H&M
Tasche/bag: Zapa (2nd Hand)
Stiefeletten/booties: Hallhuber
Nagellack/nailpolish: Essie “Dress to Kilt” 

Bei den heutigen Fotos habe ich wirklich hin und her überlegt, ob ich sie überhaupt zeigen soll. Sogar eine Neufotografie habe ich in Erwägung gezogen, dann hätte aber der schöne Hintergrund der East Side Gallery in Berlin gefehlt. Und warum das Ganze? Weil mich der zipfelige Saum einfach stört, der mittlerweile aber schon behoben ist. Das ganze ist passiert, weil ich den Saum des Tellerrocks nicht habe aushängen lassen (Lektion gelernt!) und nach Fertigstellung das Kleid schnell gewaschen, gebügelt und in den Koffer für Berlin gepackt habe. Erst vor Ort ist mir aufgefallen, dass etwas mit dem Saum nicht stimmt. So sind trotz aller Planung im Voraus, keine perfekten Bilder entstanden. Ich weiß, das ist Jammern auf hohem Niveau und wäre vielleicht auch nicht direkt ins Auge gestochen. Mich stört es zwar, aber da keiner von uns perfekt ist, gibt es heute trotzdem die unperfekten Bilder. Ihr könnt es mir hoffentlich auch verzeihen, dass es mir noch etwas zu kalt war um die kurzen Ärmel herzuzeigen. Tragebilder in kurzärmelig und mit ordentlichen Saum gibt es dann so bald das Wetter wärmer ist. Und was ist der letzte richtig dumme Fehler, der euch beim Nähen unterlaufen ist?
I was actually not even sure whether I should show today’s pictures. I even considered to take them again, but then they would be missing the beautiful background of the East Side Gallery in Berlin. And why the doubts? Because I’m really not happy about the uneven hem, which is already corrected by now. This happened because I did not follow the unwritten rule of letting the circle skirt hang before hemming, then washing it and packing it into my luggage for Berlin. Upon arriving there I noticed that something was wrong with the hem. Despite all the planning beforehand, the pictures did not turn out how I wanted them to. Nevertheless, we are all humans and none of us are perfect and so I’m showing you these unperfect pictures. Hopefully, you can also understand that it was just a little too cold for me to show the short sleeves. New outfit pictures with shorter sleeves and even hem will follow once the weather warms up. What has been your last really stupid mistake when sewing?

*Dieser Post enthält Affiliate Links/This post contains affiliate links