Weiße Jeans/white jeans: selbstgenäht Schnitt 7 Knipmode Januar 2013/ 
Bluse/blouse: H & M
Gürtel/belt: 2nd Hand
Armreif/bracelet: Tokyo Jane
Ring:Mango
Tasche/bag: Zara
Pumps: 5th Avenue
Nagellack/nailpolish: Essie “Partner in crime”

 

Nachdem ich am Anfang der Woche ziemlich flach gelegen habe, bin ich froh, dass ich rechtzeitig zu Beginn des Me-Made-May 2015 wieder fit bin. Die weiße Jeans ist auch gerade rechtzeitig zum Me-Made-May fertig geworden. So ein Basicteil fehlte mir noch im Kleiderschrank und ich werde sie sicher oft während des Me-Made-May tragen können. Als Schnitt habe ich wieder meinen bewährten schmalen Hosenschnitt von Knipmode verwendet, den ich bereits in mint und rosa-geblümt genäht habe. Meinen (fast) täglichen Outfits vom Me-Made-May könnt ihr übrigens in der flickr-Gruppe oder auf Instagram folgen. Nehmt ihr auch am Me-Made-May teil?

 

Me-Made-Outfit May, 1 2015 – Let’s get started with Me-Made-May 2015

After being sick at the beginning of this week, I’m glad that I’m fit again just in time for the start of Me-Made-May 2015. My white jeans also just got finished in time for Me-Made-May. Such a basic pair of pants has been missing in my wardrobe and I’m sure that I will get a lot of wear out of them during Me-Made-May. As pattern I used my favourite slim pants pattern from Knipmode, that I have used before for making mint-coloured and floral pants. You can follow my (almost) daily outfits for Me-Made-May in the corresponding flickr group or on instagram. Are you also participating in Me-Made-May?