In letzter Zeit litt ich an akuter Blogunlust, deshalb musste der Rock auch etwas länger auf seinen Auftritt hier warten. Nach meinem Urlaub in Frankreich und der angestauten Arbeit im Büro, brauchte ich einfach ein schnelles und einfaches Nähprojekt um wieder in Nähstimmung zu kommen. Was sind eure Tipps und Tricks um aus einem Blogtief oder Nähtief zu kommen? Wenn ich so lange nicht blogge, staut sich bei mir immer mehr das schlechte Gewissen an und die ungebloggten Nähprojekte und dann fühlt es sich immer mehr wie eine Pflicht an und ich schiebe es immer weiter vor mir her. Deshalb interessiert es mich von euch zu hören, wie ihr das umgeht!
Lately I’ve been suffering from acute blog aversion, so the skirt had to wait a bit longer for its appearance here. After my vacation in France and the pent-up work in the office, I just needed a quick and easy sewing project to get my sewing mojo back. What are your tips and tricks when you have lost your blogging and/or sewing mojo? When I’m not blogging for so long, my bad conscience and the unblogged sewing projects just keep on adding up and then it feels more and more like a duty and I push it further and further ahead of me. Therefore, I’m very interested to hear how you avoid this!
Nun aber zu dem Rock… But now about the skirt…
 
Schnitt/pattern: Der Rockschnitt ist Nr. 11 aus der Knipmode von Juli 2013. The skirt pattern is no. 11 from the July 2013 issue of Knipmode.
Schwierigkeitsgrad/level of difficulty: Sehr einfach/ very easy

Nähzeit inkl. Zuschnitt/sewing time incl. cutting: Da der Rock ganz ohne Reißverschluss auskommt und nur einen Gummizug vorne und hinten hat, habe ich nur ca. 3 Stunden dafür gebraucht. Außerdem muss ich zugeben, dass ich bei dem wilden Muster nicht darauf geachtet habe, ob es an der Seitennaht auch exakt aufeinander passt. Since the skirt does not have a zipper and only elastic in the front and back, I finished it in approx. 3 hours. I also have to confess that I did not really ensure that the pattern matches at the side seams.
Kosten/costs: Den Baumwollstoff habe ich in Südfrankreich auf dem Markt für 3 €/m erstanden. Zusammen mit dem breiten Gummiband für 1 €, macht das insgesamt 4 €. I bought this cotton fabric at a market in southern France for 3 €/m. With the wide elastic for 1 €, this results in a total of 4 €.

Schnittmodifikation/pattern modification: Diesen Schnitt habe ich ausnahmsweise ganz ohne Änderungen genäht. I did not make any changes to the pattern.

Fazit/conclusion: Am Anfang hat mir der Rock gar nicht so gefallen. Durch den Gummizug ist er am Bund nämlich ganz schön knubbelig. Das macht das Kombinieren nicht gerade einfach, da es nicht so toll aussieht, wenn man das Shirt reinsteckt und bei einem engen Shirt drückt der Bund sich unschön durch. Den ersten Tragetest hat er allerdings mit Bravour bestanden, da er wirklich bequem ist, auch wenn er (wie auf den Fotos zu sehen) etwas knittert. Trotzdem werde ich den Schnitt sehr wahrscheinlich nicht noch mal nähen. At first, I did not really like this skirt. Due to the elastic, the waistband is kind of bulky. This makes combining it with other garments kind of difficult. When the shirt is tucked in, it does not look very flattering and with a slim shirt the waistband is quite visible. However, the skirt was able to ace its wearing test. It is just so comfortable, even if it does wrinkle a little (as you can see in the pictures). Nevertheless, I will probably not sew this pattern again.