Capsule Wardrobe Winter 2019-2020 ... Sewionista.com ... Nähen ... Slow Fashion ... DIY

Hier kommt die Zusammenfassung meiner Outfits der erste Woche meiner Winter Capsule Wardrobe. Leider mit etwas Verspätung, da mir mein Rücken am Ende der Woche ziemliche Probleme bereitet hat. Deshalb musste ich auch die nächste Woche ausfallen lassen, da ich diese vor allem in bequemer Kleidung bäuchlings auf der Couch verbracht habe. Die erste Woche war alles in allem sehr ereignisreich, da ich nur am Montag gearbeitet habe und den Rest der Woche mit meiner Familie in Hessen verbracht habe. Insgesamt bin ich jedoch sehr zufrieden mit den Outfits der ersten Woche. Ganz ungeplant habe ich es auch geschafft, an jedem Tag etwas selbstgenähtes zu tragen. Mal schauen, wie lange ich das durchziehen kann 😉

Capsule Wardrobe Winter 2019-2020 ... Sewionista.com ... Nähen ... Slow Fashion ... DIY

_________________________________________________________________________________________

OUTFIT 1

Rollkragenpullover: Uniqlo
Karohose: selbstgenäht, Schnitt Nr. 29 Knipmode
Gürtel: H&M
Tasche: 3.1 Phillip Lim (2nd Hand via Vite en Vogue)
Stiefeletten: Rag & Bone (2nd Hand via Vite en Vogue)

_________________________________________________________________________________________

Die Karohose ist Ende letzten Jahres entstanden, als ich etwas „seriösere“ Kleidung für Vorstellungsgespräche gebraucht habe. Der Wollstoff stammt aus dem Fabrikverkauf von René Lezard und der Coupon hat gerade für die Hose gereicht. Der Schnitt gefällt mir sehr, ich habe lediglich die Hose um 5 cm gekürzt. Außerdem habe ich es etwas zu gut mit meiner üblichen Hohlkreuzanpassung gemeint, so dass die Hose jetzt ein bisschen zu eng in der Taille ist. Den Schnitt werde ich aber sicher noch mal verwenden. Das Outfit hat mir insgesamt gut gefallen, es war bequem, aber doch schick genug für das Büro.

Capsule Wardrobe Winter 2019-2020 ... Sewionista.com ... Nähen ... Slow Fashion ... DIY

_________________________________________________________________________________________

OUTFIT 2

Lederjacke: Mango
Rollkragenpullover: Uniqlo
Slipdress: selbstgenäht, Schnitt Nr. 113 Burdastyle 05/2016, hier gebloggt
Tasche: Dolce & Gabbana (2nd Hand via Vite en Vogue)
Beret: TK Maxx
Overkneestiefel: La Socki

_________________________________________________________________________________________

Für die 5-stündige Zugfahrt zu meinen Eltern habe ich ein bequemes Outfit gewählt, dass trotzdem etwas hermacht. Das Slipdress in Kombination mit dem dünnen Rollkragenpullover und der Lederjacke war übrigens mein Lieblingsoutfit der Woche. Und welches ist euer Favorit?

Capsule Wardrobe Winter 2019-2020 ... Sewionista.com ... Nähen ... Slow Fashion ... DIY

_________________________________________________________________________________________

OUTFIT 3

Bomberjacke: Zara (2nd Hand via Kleiderkreisel)
Longsleeve: selbstgenäht, Schnitt Nr. 106 Burdastyle Februar 2011
Jeans: Zara
Tasche: 3.1 Phillip Lim (2nd Hand via Vite en Vogue)
Kaschmirschal: Uniqlo
Overkneestiefel: La Socki

_________________________________________________________________________________________

Ein bequemes Outfit für einen Tag unterwegs. Wir haben Burgen, Schlösser und Weihnachtsmärkte besichtigt. Dafür war das Outfit perfekt, denn es hat alles mitgemacht und hat mich gleichzeitig warm gehalten.

Capsule Wardrobe Winter 2019-2020 ... Sewionista.com ... Nähen ... Slow Fashion ... DIY

_________________________________________________________________________________________

OUTFIT 4

Coatigan: selbstgenäht nach eigenem Schnitt
Rollkragenpullover: Uniqlo
Jeans: Zara
Tasche: Dolce & Gabbana (2nd Hand via Vite en Vogue)
Overkneestiefel: La Socki

_________________________________________________________________________________________

Ich bin froh, dass ich den Coatigan noch rechtzeitig zum Start meiner Capsule Wardrobe fertig bekommen habe. Der gefilzte Strickstoff aus Wolle hält schön warm und die versteckten Taschen haben meine Hände schön warm gehalten. Das Schnittmuster steckt übrigens in den letzten Zügen und ich hoffe, dass ich es vor Weihnachten veröffentlichen kann.

Capsule Wardrobe Winter 2019-2020 ... Sewionista.com ... Nähen ... Slow Fashion ... DIY

_________________________________________________________________________________________

OUTFIT 5

Rollkragenpullover: Uniqlo
Jeansrock: selbstgenäht, Schnitt Nr. 1B Burda Easy FS 2016
Tasche: Dolce & Gabbana (2nd Hand via Vite en Vogue)
Baker Boy Mütze: TK Maxx
Overkneestiefel: La Socki

_________________________________________________________________________________________

Irgendwie finde ich ja Röcke und Kleider bequemer als Hosen. Geht es euch auch so? Deshalb habe ich für die Zugfahrt zurück nach Berlin einen meiner selbstgenähten Lieblingsröcke gewählt. Den Schnitt kennt ihr ja vielleicht noch von meiner dunkelblauen Version mit kontrastfarbenen Absteppungen. Da mir der Schnitt so gut gefiel, habe ich gleich danach den Rock aus schwarzem Jeansstoff genäht, den ich so gar noch öfter trage. Irgendwie hatte ich ihn aber noch nicht hier auf dem Blog gezeigt. Die Kombination mit dem bequemen Rollkragenpullover und den Overkneestiefeln hat mir sehr gefallen und war genauso bequem, wie erwartet.