Werbung wegen Markennennung & Markierung

Museumsinsel, Berlin

Schon wieder ist viel zu viel Zeit seit meinem letzten Blogpost vergangen. Im Februar habe ich einen neuen Job angefangen und komplett unterschätzt wie anstrengend und zeitintensiv der Start in eine neue Arbeit sind. Trotzdem hat mir das Bloggen gefehlt, aber je länger man wartet desto schwieriger wird es wieder einen Anfang zu finden. Da sind der Me-Made-Mittwoch und der erste Tag des Me-Made-May natürlich der perfekte Anlass für den Wiedereinstieg ins Bloggerleben. Auch wenn ich während des Mai in alter Tradition täglich etwas Selbstgenähtes tragen werde, so setze ich mich nicht mehr dem Stress aus auch jeden Tag mein Outfit fotografisch festzuhalten. Wahrscheinlich werde ich nur das eine oder andere Outfit in meinen Instagram Stories zeigen. Wie haltet ihr es? Seid ihr beim Me-Made-May dabei?

Gerade wenn ich wenig Zeit zum Nähen habe, greife ich am liebsten auf getestete Schnitte zurück. Dahingehend hat sich mein Nähverhalten stark gewandelt, schließlich wollte ich früher möglichst jedes Mal ein neues Schnittmuster verwenden. Das gleiche Schnittmuster mehrmals zu verwenden war mir viel zu langweilig. Mittlerweile achte ich vor allem auf den Aufbau einer zeitlosen Garderobe aus Lieblingsteilen, die ich immer wieder tragen möchte. Und habt ihr den Schnitt schon erkannt? Als Sommerkleid und Maxikleid hatte ich ihn hier schon gezeigt. Der Schnitt ist besonders wandlungsfähig, da er sowohl aus Jersey als auch aus Webware genäht werden kann. Außerdem bietet Burda bei dem Schnitt eine Vielzahl an Ärmelvarianten und zusätzliche Volants an. Bei so vielen gestalterischen Möglichkeiten merkt keiner, wenn man ständig den gleichen Schnitt trägt 😉 Die Wickelbluse ist bei Sewing by the Sea entstanden neben einem weiteren Wickelkleid aus hellblauen/weißen Streifen. Es war also mit Sicherheit nicht das letzte Mal, dass ihr den Schnitt hier zu sehen bekommt 😀 Welches ist euer Lieblingsschnitt, den ihr hoch und runter näht?

_________________________________________________________________________________________

OUTFIT

Wickelbluse: selbstgenäht Schnitt 121 Burdastyle 10/2011
Weiße Jeans: Zara
Sonnenbrille: H by Halston via TK Maxx
Kette: Geschenk
Tasche: Abro 2nd Hand via Vite en Vogue
Turnschuhe: Adidas Gazelle

_________________________________________________________________________________________