Lange Weste/long vest: selbstgenäht Schnitt 111 Burdastyle April 2013, hier gebloggt/ 
me-made pattern no. 111 Burdastyle April 2013, blogged here
Streifenshirt/striped longsleeve: selbstgenäht Schnitt 112 Burda Februar 2010, hier gebloggt/  
me-made pattern 112 Burda February 2010, blogged here
Schwarze Jeans/black jeans: Zara
Ringe/rings: Six
Ohrringe/earrings: H & M
Tasche/bag: Zara
Stiefeletten/booties: Hallhuber
Ich liebe meinen Job, denn jeden Tag kann ich tragen wozu ich gerade Lust und Laune habe. Am Anfang der Woche war mir eher nach casual und so habe ich meine neue lange Weste mit meinem heißgeliebten Streifenshirt und löchrigen Jeans kombiniert, was ja in vielen Büros ein absolutes No-Go wäre. Demnächst habe ich noch ein wichtiges Meeting und auch ohne Dresscode, möchte ich dann doch eher seriös rüberkommen, deshalb werde ich die Weste dafür einfach klassischer kombinieren mit weißer Bluse und schwarzer Stoffhose. Auch wenn die Weste gerade erst fertiggestellt wurde, so bin ich schon ganz verliebt in sie und würde sie am liebsten ständig tragen. An Outfitideen mangelt es mir bisher noch nicht und ich bin überrascht, wie vielfältig sie kombiniert werden kann. Wie sieht es bei euch im Job aus? Gibt es einen Dresscode oder könnt ihr euch auch ganz nach Lust und Laune kleiden? Noch mehr alltagstaugliche Me-Made-Outfits gibt es heute wieder auf dem Me-Made-Mittwoch-Blog zu sehen.

I love my job, because I can wear whatever I feel like that day. At the beginning of this week, I felt like wearing something casual and thus combined my new long vest with my beloved striped shirt and distressed black jeans, which would be an absolute no-go in other offices. However, when I will have an important meeting, I will combine this vest in a more classical way with white blouse and black pants. Even though, we do not have a dresscode, I want to be dressed accordingly in order to be taken seriously. I just finished this vest, but am already loving it and want to wear it all the time. Currently, I have a lot of outfit ideas in my head and I am a little surprised how versatile this vest is. How about you? Do you have a dresscode at your job or you can wear whatever you feel like? You can find even more me-made outfits at the Me-Made-Mittwoch blog.