Kleid mit Porzellandruck/dress with porcelain print: selbstgenäht Schnitt 133 Burda August 2012/ 
 me-made pattern #133 Burda August 2012
Ring: Vintage
Armband/bracelet: Tokyo Jane
Tasche/bag: Zara
Pumps: 5th Avenue
Nagellack/nailpolish: Essie „Perennial Chic“

 

Erst einmal möchte ich euch Danke sagen, für eure lieben Kommentare zu meinem neuen Kleid mit Porzellandruck. Am Montag war es dann endlich warm genug um es zu tragen. Diese Woche habe ich Urlaub und wenn das Wetter auch nicht mitspielt, so habe ich doch endlich mal wieder Zeit zum Nähen. Eine zweite Version des Kleiderschnittes aus schwarz-weißem Vichykaro ist fast fertig, fehlt nur noch das Futter. Außerdem habe ich heute viel Zeit mir die anderen Beiträge beim Me-Made-Mittwoch ganz in Ruhe anzuschauen. Sonst habe ich erst abends nach der Arbeit ein bisschen Zeit dafür. Und was macht ihr heute so?

 

Me-Made-Outfit May 27, 2015 – Summer dress in the park

First of all, I would like to thank you all for your nice commenrs for my new dress with porcelain print. Monday it was finallly warm enough to wear it out. I’m having vacation this week and as the weather is not collaborating, I now have enough time to do some sewing. Another version of this dress pattern made from black-white gingham is almost finished, only the lining is missing. And also today I’m having the time to look through all the contributions of the participants of the Me-Made-Mittwoch. Usually I only have little time for this in the evening after work. And what are you up to today?
 

Teilen: